Server & Storage

Server und Storagesysteme bilden in Unternehmen die Basis einer modernen IT-Infrastruktur. Die Auswahl und Dimensionierung der richtigen Storage-Umgebung ist kein leichtes Unterfangen. Vielfältig sind die Wege, unnötig Geld zu verbrennen, aber ebenso groß ist auch Ihr Risiko, bei zu viel Sparsamkeit in die Katastrophe zu laufen. Die folgenden Abschnitte sollen Ihnen einen grundlegenenden Einblick gewähren wie wir unsere Kunden in der Frage der richtigen Server- und Storage Auswahl beraten:

Das liebe Budget ...

Dieser ganz banale Aspekt ist leider oftmals der entscheidende Punkt. Letztlich gibt es zwei Ansätze: Entweder Sie verfügen über ein begrenztes Budget und Sie müssen versuchen, damit eine Lösung zu erarbeiten, oder Sie beantragen rechtzeitig ein ausreichendes Budget, um eine tatsächlich optimale Lösung zu realisieren. Aber auch dann, wenn Sie nur über ein begrenztes Budget verfügen können, gibt es Möglichkeiten zur Optimierung:

 

  • Die einfachste Möglichkeit ist natürlich, den Einkaufspreis beispielsweise durch intelligente Lizensierung zu senken (... nicht den Preis zu drücken - darin besteht ein Unterschied!). Außerdem bieten viele Hersteller unterschiedliche Lizenzmodelle für Ihre Storage- Systeme (Lizensierung nach Brutto-Volumen, Anschlusstechnik, Anzahl der zugreifenden Server, Funktionalitäten, Controller-Typ und/oder Protokollen) an. Abhängig von der Lizensierungspolitik ergeben sich bei ansonsten gleicher Eignung häufig erhebliche Preisunterschiede. 
  • Fragen Sie uns ansonsten auch nach ReNew- oder Refurbished-Ware, denn oftmals muss man nicht unbedingt ein vollständig neues System erwerben, sondern kann durch den Erwerb einer ReNew-Lösung oder gar eines Demo-Systems Kosten senken. 
  • Kalkulieren Sie Ihren Kapazitätsbedarf wirklich realistisch, denn weniger Daten benötigen weniger Platten, weniger Platten bedürfen weniger Shelves, weniger Platten und weniger Shelves bedeuten: deutlich geringerer Kaufpreis. Ziel erreicht.

 

Gründe für HP / HPE ReNew

ReNew-Produkte von HP und HPE verfügen über ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis. Sie erhalten Premium IT-Lösungen und sparen bis zu 70% auf den Listenpreis!
Sie erhalten die gleichen Leistungsmerkmale, Funktionalitäten und Garantie-Optionen, wie bei neuer Hardware. ReNew-Produkte durchlaufen umfangreiche Zertifizierungsverfahren der Hersteller. Damit wird sichergestellt, dass die Hardware den strengen Qualitätskriterien der Hersteller entsprechen.


Ergänzend können alle HP oder HPE Wartungs- und Support-Optionen erworben werden.

 

Systemwahl nach Hersteller

Grundsätzlich sollte die Auswahl eines Storage-Systems nicht nach Herstellern erfolgen. Es gibt jedoch  - wie immer im Leben - auch hier Ausnahmen, die eine solche Vorgehensweise sinnvoll machen. Ein gelegentlich anzutreffender Fall ist, dass Software-Hersteller ihre Produkte nur für bestimmte Hardware-Hersteller bzw. Storage-Systeme zertifiziert haben. Manchmal führen auch technische Gründe dazu, dass nur ein Hersteller in Frage kommt. Wenn Sie z. B. stolzer Besitzer eines HP EVA Systems sind und ein redundantes Rechenzentrum aufbauen wollen, so müssen Sie auch am zweiten Standort eine HP EVA einsetzen, um zwischen den Storage-Systemen per „Continuous Access" spiegeln zu können.

Auch andere Hersteller bieten Lösungen zur Virtualisierung kompletter heterogener Storage-Umgebungen an, wie z. B. HP oder IBM. In all diesen Fällen sollte eine detaillierte Kostenbetrachtung erfolgen, um zu klären, ob ggf. doch der Austausch des vorhandenen Storage-Systems unterm Strich günstiger käme.

 

Hersteller unabhängige Beratung

Abschließend möchten wir Ihnen versichern, dass wir Server- und Storage-Hardware verschiedender führender Hersteller, wie beispielsweise HP, IBM oder Quantum anbieten. Egal ob Sie virtualisieren wollen, ob Sie Ihre SAN-Infrastruktur erweitern oder auch erneuern wollen, wir beraten Sie anwendungsorientiert und kostenbewusst und dabei herstellerunabhängig.

 

 
xxxx
xxxx
xxxx
xxxx